nutzen jQuery.

Um Platz zu sparen wurde dabei der Support für die alten Internet-Explorer-Versionen 6,7 und 8 gestrichen um mehr Platz zu sparen. Die Version ist damit um 12 Prozent kleiner als ihre Vorgängerversion.

 

Neben etlichen Bugfixes und neuen Funktionen wurde hauptsächlich an der Dateigröße geschliffen. Neben dem gestrichenen Support der alten Internet-Explorer-Versionen, wird auch bald der Support für alte WebKit-Browser eingestellt, die häufig in Android-Geräten mit der Version 2.x zum Einsatz kommen.

jQuery Version 1.x und 2.x werden parallel weiterentwickelt

Um Probleme bei dem Umstieg zu vermeiden, sind die APIs von jQuery 2.0 und 1.9.1 identisch. Version 1.9 soll dabei weiterentwickelt werden und bald durch Version 1.10 ersetzt werden. Ab dann erscheinen Updates zeitgleich für Version 2.x und 1.x.

Eine weitere Verfeinerung ist die Möglichkeit jQuery weiter zu verkleinern. Durch den modularen Aufbau können zwölf Module deaktiviert werden und dabei jQuery-Varianten unterhalb von 10 kByte erstellt werden.

X

Express-Angebot anfordern

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir beraten Sie gerne telefonisch oder per E-Mail.

Unsere Beratung ist:

  • unverbindlich
  • kostenlos
  • kompetent

Oder rufen Sie uns an
+49 (0) 231 / 969 800 10